Kaffee Röstung

Man braucht keine Supernase, um sich vom Duft frischen Kaffees verführen zu lassen. Wohl aber, um Kaffeebohnen perfekt zu rösten. Darum vertrauen wir auf die Heldennäschen unserer Röstmeister Thomas und Christian von der Röstmanufaktur W&S.

So rösten echte Helden

Baristaz Bohnen werden im traditionellen Trommelröstverfahren im handwerklich perfekt und schonen geröstet – bei 180 bis 200 Grad C für etwa 20 Minuten

So haben die Bohnen ausreichend Zeit, um ihre mehr als 800 Aromen voll zu entfalten. Ob feinwürzig, nussig oder fruchtig, jeder Schluck Baristaz-Kaffee verzaubert Deine Sinne mit einem unverfälschten Geschmackserlebnis.

Der Trommelröster

Das Trommelröstverfahren ist ein altes handwerkliches Röstverfahren, bei dem nur wenige Kilogramm Rohkaffeebohnen in einer sich drehenden Trommel geröstet werden. Weil die Hitze von außen kommt, erfolgt die Röstung durch den Kontakt zwischen Bohne und Trommelwand. Die Trommel schleudert die Bohnen ordentlich durch, sodass das Röstergebnis heldenhaft gleichmäßig ausfällt.

Die Kraft der Bohne